Ästhetische Zahnfleischbehandlung

Zahnfleischrückgang, insbesondere wenn er nur einzelne Zähne betrifft und das Zahnfleisch zwischen den Zähnen noch erhalten ist, kann heute durch plastische Parodontalchirurgie behandelt werden. Dadurch werden die empfindlichen Zahnhälse wieder mit Zahnfleisch bedeckt und die Ästhetik verbessert sich.

Zahnfleisch- und Zungenbändchen   werden häufig bei Kindern aus sprachlichen oder kieferorthopädischen Gründen verlängert.

Nicht zuletzt benötigen Zahnimplantate ein festes Zahnfleisch, das der Zahnbürste eine gute Abstützung und Widerstandskraft bietet. Es sollte, wenn es fehlt, durch Zahnfleischtransplantation geschaffen werden, damit das Zahnimplantat an seinem oberen Rand abgedichtet wird.